Startseite Alle Themen anzeigen Alle Artikel anzeigen Neuigkeiten aus der Filmwelt Schreib was! Top ten
Willkommen bei kino.lounge
   
  LogIn    
Hauptmenü
· Home
· Kontakt
· Suche

Inhalte
· Film-Kritiken
· Film-Bilder
· Film-Termine
· Film-Links

Community
· Forum
· Gästebuch

ShoutBox
Login to post!

Wer ist im Chat
Foyer0 users

Mitglieder online


Du bist nicht angemeldet

0 member(s) online.
3 guest(s) online.

Letzte 10 Besucher
walt: 26 days ago
JohFredersen: 3417 days ago
LoonaLovegood: 3491 days ago
nobudgetarts: 3810 days ago
DustyYS: 3840 days ago
philip23214: 3880 days ago
isaac23043: 3883 days ago
angel-of-night: 3894 days ago
chas22023: 3896 days ago
julius2200: 3896 days ago

Umfrage:
KILL BILL ist für mich

· genial
· ganz gut
· mittelmässig
· schlecht
Ergebnisse

Stimmen: 308

andere Umfragen

Filmtitel-Suche

auf der Internet Movie
Database, der weltweit
grössten Filmdatenbank

Filmkritik-Suche

auf der Movie Review
Query Engine, der
weltweit grössten
Datenbank für
Filmkritiken

Aktionen

Get a REAL Browser!

Boykottiere die Musikindustrie - kaufe keine CDs!

be aware of RFID

Rettet das Internet!

kino.lounge Forum
Du bist nicht angemeldet

Druckansicht < Thema zurück  Thema vor >  Auf diesen Beitrag antworten
Autor: Betreff: Bleeder

Administrator





Beiträge: 283
Angemeldet: 8.1.2002
Status: Offline

  erstellt am: 6.2.2002 um 17:06
(Link zur Filmbesprechung)

Hast du Pusher vom selben Regisseur auch gesehen? Falls ja, wie ist er damit vergleichbar, klingt der Story nach nämlich recht ähnlich umgesetzt...

Pusher fand ich zuerst relativ 'belanglos', aber wohl hauptsächlich weil er vorab so gehyped wurde, von wegen der "Tarantino Dänemarks" etc.

Vergisst man den ganzen Promokrampf aber einfach, und schaut ihn sich einfach an wie er ist, ist es eine sehr eindrucksvolle Milieustudie. Über einen Typen der in der Kopenhagener Halbwelt Drogen vercheckt, sich dauernd Geld leiht, und dem dabei immer mehr ausser Kontrolle gerät. Sehr realistisch dargestellt, und beim 2. Anschauen noch deutlich besser.

____________________
  • Das Recht auf ein gescheitertes Leben ist unanatastbar! (Amélie Poulain)
     
  • Profil des Benutzers eMail des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Posting Freak



    Beiträge: 84
    Angemeldet: 29.1.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 6.2.2002 um 17:39
    PUSHER kenn ich auch, BLEEDER hat mir allerdings besser gefallen, da hier auch etwas Humor mit im Spiel ist (dafür sind die "harten" Szenen um so krasser), die Schauspieler aus PUSHER sind auch bei BLEEDER grösstenteils mit am Start, und zeigen ihre ernorme Wandlungsfähigkeit, da teilweise in ganz anderen Rollen besetzt (der Typ in PUSHER, der "Respect" auf den Hinterkopf tätowiert hat, spielt hier z.B. einen Schüchternen Filmfreak, der in ner Videothek arbeitet und sich kaum traut ne Frau anzusprechen ), nur Kim Bodnia spielt scheinbar in allen Filmen den harten Asso (auch im grossartig fiesen IN CHINA ESSEN SIE HUNDE).[Bearbeitet am: 6/2/2002 von Rebenschere]
     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Administrator




    Beiträge: 283
    Angemeldet: 8.1.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 7.2.2002 um 09:23
    quote:
    der Typ in PUSHER, der "Respect" auf den Hinterkopf tätowiert hat, spielt hier z.B. einen Schüchternen Filmfreak, der in ner Videothek arbeitet und sich kaum traut ne Frau anzusprechen
    Schon unglaublich, kann man sich bei dem Typen kaum vorstellen, klingt aber interessant...

    quote:
    auch im grossartig fiesen IN CHINA ESSEN SIE HUNDE
    Au ja, einer meiner Lieblingsfilme! Grossartig besonders der Vuk, wie's ihn halt immer mehr zerlegt

    ____________________
  • Das Recht auf ein gescheitertes Leben ist unanatastbar! (Amélie Poulain)
     
  • Profil des Benutzers eMail des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Member



    Beiträge: 8
    Angemeldet: 8.11.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 2.12.2002 um 10:31
    Wo kann ich BLEEDER in einer verständlichen Form (mit Untertitel) bekommen? Der Film klingt ziemlich interessant.
     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Administrator




    Beiträge: 283
    Angemeldet: 8.1.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 2.12.2002 um 14:48
    quote:
    Wo kann ich BLEEDER in einer verständlichen Form (mit Untertitel) bekommen?
    Hi Thuan, so wies ausschaut, gibts den auf DVD in Finnland, Dänemark und Schweden, dort aber meist nur in der Landessprache. Aber es gibt auch noch eine britische DVD, und diese bekommst du z.B. bei Bensons World (ca. 15 € ), BlackStar (ca. 17 € incl. Versand) oder play247 (z.Zt. leider nicht erreichbar...).

    ____________________
  • Das Recht auf ein gescheitertes Leben ist unanatastbar! (Amélie Poulain)
     
  • Profil des Benutzers eMail des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Posting Freak



    Beiträge: 84
    Angemeldet: 29.1.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 4.12.2002 um 20:08
    http://www.playserver4.com/play247.asp?page=title&r=R2&title=6910 Ist bei PLAY zwar grad nicht auf Lager, aber wohl am billigsten (ca. 12 Euro inkl. Porto, PLAY verschickt Portofrei innerhalb Europas.)
     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Member



    Beiträge: 8
    Angemeldet: 8.11.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 14.1.2003 um 20:15
    Danke. Sollte öfters dieses Forum besuchen.
     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Member



    Beiträge: 8
    Angemeldet: 8.11.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 21.3.2003 um 13:12
    Habe den Film jetzt endlich gesehen. Hat mir sehr gut gefallen. Mich hatte der Film von der Stimmung und dem Stil her ziemlich an IRREVERSIBLE erinnert. Bin ich der einzige?
     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Posting Freak



    Beiträge: 84
    Angemeldet: 29.1.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 21.3.2003 um 16:02
    quote:
    Habe den Film jetzt endlich gesehen. Hat mir sehr gut gefallen. Mich hatte der Film von der Stimmung und dem Stil her ziemlich an IRREVERSIBLE erinnert. Bin ich der einzige?


    Ich hab IRREVERSIBLE leider noch nicht gesehn, werd das aber hoffentlich bald nachholen.

    Der neue Film von Nicolas Winding Refn steht übrigens auch schon in den Startlöchern:
    http://us.imdb.com/Title?0289944

     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Member



    Beiträge: 8
    Angemeldet: 8.11.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 1.4.2003 um 19:50
    FEAR X klingt interessant. Bin schon mal darauf gespannt. Werde mir demnächst PUSHER anschauen.
     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Nach Beiträgen des Benutzers suchen
       Auf diesen Beitrag antworten

    Powered by XForum 1.6 by Trollix Software
    original script by xmb



    © 2oo1-2o14 by kinolounge.de · eMail · Impressum · Creative Commons Lizenz · powered by PostNuke CMS