Startseite Alle Themen anzeigen Alle Artikel anzeigen Neuigkeiten aus der Filmwelt Schreib was! Top ten
Willkommen bei kino.lounge
   
  LogIn    
Hauptmenü
· Home
· Kontakt
· Suche

Inhalte
· Film-Kritiken
· Film-Bilder
· Film-Termine
· Film-Links

Community
· Forum
· Gästebuch

ShoutBox
Login to post!

Wer ist im Chat
Foyer0 users

Mitglieder online


Du bist nicht angemeldet

0 member(s) online.
3 guest(s) online.

Letzte 10 Besucher
walt: 26 days ago
JohFredersen: 3417 days ago
LoonaLovegood: 3491 days ago
nobudgetarts: 3810 days ago
DustyYS: 3840 days ago
philip23214: 3879 days ago
isaac23043: 3882 days ago
angel-of-night: 3893 days ago
chas22023: 3895 days ago
julius2200: 3895 days ago

Umfrage:
KILL BILL ist für mich

· genial
· ganz gut
· mittelmässig
· schlecht
Ergebnisse

Stimmen: 308

andere Umfragen

Filmtitel-Suche

auf der Internet Movie
Database, der weltweit
grössten Filmdatenbank

Filmkritik-Suche

auf der Movie Review
Query Engine, der
weltweit grössten
Datenbank für
Filmkritiken

Aktionen

Get a REAL Browser!

Boykottiere die Musikindustrie - kaufe keine CDs!

be aware of RFID

Rettet das Internet!

kino.lounge Forum
Du bist nicht angemeldet

Druckansicht < Thema zurück  Thema vor >  Auf diesen Beitrag antworten
Autor: Betreff: Die Sommerpause ist vorbei...

Posting Freak





Beiträge: 84
Angemeldet: 29.1.2002
Status: Offline

  erstellt am: 4.12.2002 um 21:18
Nachdem das hier irgendwie eingeschlafen ist, will ich mal Versuchen, den Stein wieder ins Rollen zu bringen. Is ja bald Weihnachten, also viele DVDs wünschen und anschliessend hier darüber berichten. Da bei mir ja jeder Tag wie Weihnachten ist, kann ich jetzt schon ein paar Filme lobpreisen, die mir angenehm aufgefallen sind.
Hab mir mal JALLA! JALLA! angeschaut und muss sagen, ich bin begeistert! hier steht schon was dazu:
http://www.kinolounge.de/pn/modules.php?op=modload&name=XForum&file=viewthread&tid=36
und dem schliess ich mich einfach mal so an.
Das deutsche Pendant dazu ist in etwa DOPPELPACK, eine Ruhrpott Komödie, eher gemächlich im Tempo, aber skurril und unterhaltsam. 2 loser hängen mit ner Kiste Bier im Park rum, streunen durch die Stadt, machen Unfug und Suchen nach dem Sinn des Lebens oder der Frau für´s Leben. Klingt wenig spannened, isses auch nicht, dafür aber lustig "offbeat".
Auch lustig und auch aus´m Pott kommt WAS NICHT PASST WIRD PASSEND GEMACHT. Wem BANG BOOM BANG gefallen hat, der kann auch hier problemlos zugreifen. Ralf Richter wieder mal in Höchstform und auch die restlichen Beteiligten haben sichtlich Spass an der Sache.
AUF HERZ UND NIEREN ist im Kino wohl gnadenlos untergegangen, hoffentlich kommt da bald ne DVD, das Teil rockt nämlich. Durchaus flashig inszeniert und mit jeder Menge Zynismuss und Tiefschwarzem Humor wird hier Guy Ritchie nachgeeifert (bei KNOCKING ON HEAVEN`S DOOR war´s ja noch Tarantino), und das klappt ausnahmsweise mal hervorragend (wie auch bei NO BLOOD NO TEARS, dem der koreanische Guy Ritchie gedächtniss Preis verliehen wird).
Xavier Naidoo spielt kurz mit, hat nen Afro und macht seine Sache wirklich gut, obwohl ich den eigentlich überhaupt net mag (schon allein wegen seiner beschissenen Musik und dem ganzen Religiösen Scheiss).
Aus Amiland schippert THE SALTON SEA herrüber, um Drogen geht´s, um kaputte Typen, böse Cops und nen guten Val Kilmer. Ein Crime Drama der durchgeknallten Art, das es schafft, Humor, Spannung und Dramaturgie wild durcheinanderzuwürfeln, ohne das es einen auf den Sack geht. Was als freakiger Drogenfilm beginnt, wechselt über Drama zum Thriller und zurück, und ein Mann ohne Nase spielt auch mit - was will man mehr?
Aus Korea ist mir MY WIFE IS A GANGSTER sehr ans Herz gewachsen. Der fluffige Humor von MY SASSY GIRL trifft auf einige (wenige) grandiosen Action Szenen, die Stylemässig alles aus HK alt aussehn lassen.
Aus Japan, ohne Humor, dafür mit genauso flashigen fights (swordplay) kommt THE PRINCESS BLADE. Kein reiner Action Film, der Mittelteil ist eher dramatischer Natur, aber die fights sind wirklich allererste Güte. Die gesamte Optik ist eher düster und passt sehr gut zur Endzeitstimmung in der das Ganze angesiedelt ist. Im Gegensatz zu VERSUS wird hier bewiesen, das auch ein Film, der grösstenteils im Wald spielt, nicht öde aussehn muss.





[Editiert am 12.3.2003 von walt]

 
Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Nach Beiträgen des Benutzers suchen

Administrator




Beiträge: 283
Angemeldet: 8.1.2002
Status: Offline

  erstellt am: 8.12.2002 um 13:47
Französischer Avalon Trailer - 14Mb
Bin jetzt zwar schon seit ein paar Monaten raus, was so das allgemeine Film- und DVD-Geschehen betrifft, aber inzwischen gibt es Mamoru Oshii's grossartigen Film AVALON auch in D-Land auf DVD. Es gibt auch bereits einen kleinen kinolounge-Thread dazu.

____________________
  • Das Recht auf ein gescheitertes Leben ist unanatastbar! (Amélie Poulain)
     
  • Profil des Benutzers eMail des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Posting Freak



    Beiträge: 22
    Angemeldet: 7.1.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 9.12.2002 um 18:43
    quote:

    Hab mir mal JALLA! JALLA! angeschaut und muss sagen, ich bin begeistert!



    Kann ich nur bestätigen. Wer ein eigentlich so heißes Thema so lässig rüberbringt ohne sich in totaler Blödelei zu verdaddeln, der vedient nur Lob.

    Jüngster Versuch mit gleichem Genre: Play It Like Beckham. Es bleib nicht nur beim Versuch, sondern Beckham erstickt geradezu in falschem Pathos. Grausam! Der Film war wohl auch mehr als sklavische Empfehlung für Hollywood gedacht.

    quote:

    Das deutsche Pendant dazu ist in etwa DOPPELPACK, eine Ruhrpott Komödie,
    Auch lustig und auch aus´m Pott kommt WAS NICHT PASST WIRD PASSEND GEMACHT.


    Gute Movies (Peter Thorwart ist nahezu Garant für gute deutsche Komödien, ohne die Beziehungsschei*** ala Dörrie), gebe ich zu, aber anderes Thema. Sind zwar Loser, es geht aber nicht unbedingt um das Inländer-Ausländer-Thema.

    quote:

    AUF HERZ UND NIEREN ist im Kino wohl gnadenlos untergegangen, hoffentlich kommt da bald ne DVD, das Teil rockt nämlich.


    Echt, findest du? Til Schweiger gibt sich redlich Mühe, ich finde ein sehr bemühter Film.

    quote:

    Aus Amiland schippert THE SALTON SEA herrüber, um Drogen geht´s, um kaputte Typen, böse Cops und nen guten Val Kilmer.


    Kannst du da mehr dazu sagen? Kenne ich nicht.


    quote:

    Aus Korea ist mir MY WIFE IS A GANGSTER sehr ans Herz gewachsen.


    Kenne ich auch nicht. Korea ist ja der neue Liebling der Asia-Cineasten, nachdem HK nach und nach von Hollywood aufgekauft wird (personell wie finanziell wie mental), und aus China habe ich nicht mehr viel gehört. Gibts da was Aufsehnerregendes?
    Ich habe zuletzt auf ARTE den Film "East Palace, West Palace" aus China (bereist 1999) gesehen: geht um die Schwule in China. Starker Movie!

    Filmwolf

     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Posting Freak



    Beiträge: 84
    Angemeldet: 29.1.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 11.12.2002 um 00:37
    SALTON SEA ist spannend, lustig, stylish und ziemlich durchgeknallt, in der zweiten Hälfte dann eher dramatisch und düster. Es geht um Drogenmissbrauch, die daraus resultierenden Gemüts- und Persönlichkeits Schwankungen, sowie einen ungeklärten Mordfall. Mehr zu verraten verdirbt einem den Spass beim anschaun.

    Korea ist das neue HK, Thailand wird dann irgendwann das neue Korea - da wett ich mein Arsch drauf! Egal, auf jeden Fall ist Asien noch nicht am Ende und die Japaner sind ja auch immer für den ein oder anderen guten Film verantwortlich.
    MY WIFE IS A GANGSTER gibt´s als Thai DVD (Koreanisch DD5.1, engl. UT und gutes anamorphes Bild) für 10 € inkl. Porto bei:
    http://www.thainetcity.com/
    http://64.26.19.98/cgi-bin/shop.pl/SID=1039566897.14903/page=results.html

     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Nach Beiträgen des Benutzers suchen
       Auf diesen Beitrag antworten

    Powered by XForum 1.6 by Trollix Software
    original script by xmb



    © 2oo1-2o14 by kinolounge.de · eMail · Impressum · Creative Commons Lizenz · powered by PostNuke CMS