Startseite Alle Themen anzeigen Alle Artikel anzeigen Neuigkeiten aus der Filmwelt Schreib was! Top ten
Willkommen bei kino.lounge
   
  LogIn    
Hauptmenü
· Home
· Kontakt
· Suche

Inhalte
· Film-Kritiken
· Film-Bilder
· Film-Termine
· Film-Links

Community
· Forum
· Gästebuch

ShoutBox
Login to post!

Wer ist im Chat
Foyer0 users

Mitglieder online


Du bist nicht angemeldet

0 member(s) online.
3 guest(s) online.

Letzte 10 Besucher
walt: 26 days ago
JohFredersen: 3417 days ago
LoonaLovegood: 3491 days ago
nobudgetarts: 3810 days ago
DustyYS: 3840 days ago
philip23214: 3879 days ago
isaac23043: 3883 days ago
angel-of-night: 3894 days ago
chas22023: 3895 days ago
julius2200: 3896 days ago

Umfrage:
KILL BILL ist für mich

· genial
· ganz gut
· mittelmässig
· schlecht
Ergebnisse

Stimmen: 308

andere Umfragen

Filmtitel-Suche

auf der Internet Movie
Database, der weltweit
grössten Filmdatenbank

Filmkritik-Suche

auf der Movie Review
Query Engine, der
weltweit grössten
Datenbank für
Filmkritiken

Aktionen

Get a REAL Browser!

Boykottiere die Musikindustrie - kaufe keine CDs!

be aware of RFID

Rettet das Internet!

kino.lounge Forum
Du bist nicht angemeldet

Druckansicht < Thema zurück  Thema vor >  Auf diesen Beitrag antworten
Autor: Betreff: Avalon

Administrator





Beiträge: 283
Angemeldet: 8.1.2002
Status: Offline

  erstellt am: 19.6.2002 um 22:20
Avalon WebsiteHab ihn gerade angesehen und bin trotz der Längen im mittleren Teil doch sehr angetan. Vor allem wieder die klassische musikalische Untermalung zu Computerspielhandlungen hat mich schwer beeindruckt, da kommt der Subwoofer richtig in's schwitzen

Er hinterlässt aber auch bei mir ein paar Fragen, speziell aber die nach der barocken Skulptur mit den beiden Engeln. Diese taucht das erste Mal ganz am Anfang auf, als Ash von einem Spiel in die Halle mit der holografischen Darstellung des Spielablaufes kommt. Dort fehlt einem der Engel der Kopf, ist allerdings nur ganz kurz im Bild.

Jedenfalls taucht diese Skulptur am Ende nochmal kurz auf, als Ash auf den Kindgeist in der Kirche zielt, und der Kopf an der Skulptur ist da noch dran. Die Kameraeinstellungen assozieren hier den Kopf des Engels mit dem Kopf des Kindgeistes, gerade so, als würde sie jetzt gleich den Kopf (den des Engels und des Geistes) abschiessen. Ist das sonst noch jemanden aufgefallen? Hmmm, ich werd den Verdacht nicht los, das es sich dabei um eine Schlüsselszene handelt...

Ansonsten gibt es hier eine imho sehr lesenswerte Filmkritik dazu. Vor allem ein Satz erklärt eigentlich den Film grundsätzlich sehr gut:
Im Gegensatz zu Ashs Ausgangswelt und den Spielszenarien der unteren Level sieht die "Class Real" - nun nicht mehr monochrom, sondern vollfarbig - unserer eigenen Welt verblüffend ähnlich. Diese Illusion von Wirklichkeit wird aber kurz darauf zerstört. In diesem Sinne scheinen sich nach OSHII Individuen aus den gebotenen Realitäten diejenige auszusuchen, die ihnen am ehesten zusagt.


[Editiert am 20.6.2002 von walt]

____________________
  • Das Recht auf ein gescheitertes Leben ist unanatastbar! (Amélie Poulain)
     
  • Profil des Benutzers eMail des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Posting Freak



    Beiträge: 45
    Angemeldet: 17.3.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 22.6.2002 um 08:40
    Mir ist diese Sache ehrlich gesagt nicht aufgefallen, allerdings stehe ich dem Film auch weit weniger analytisch gegenüber. Wie bereits in dem Zitat angedeutet, verliert sich der Film ein wenig in der "Beliebigkeit der Realitäten" und ist von der Finesse eines "eXistenZ" oder "Videodrome" meines Erachtens meilenweit entfernt.

    Ich denke aber auch, dass AVALON gar nicht so sehr eine Meditation über "Realitäswahrnehmung" oder "Realitätssuggestion" darstellt, auch wenn diese Thematik natürlich immer über allem zu schweben scheint. Vielmehr macht AVALON auf mich den Eindruck, einfach nur ein ästhetisch ansprechendes Fest für die Sinne darzustellen, sei es die fulminante musikalische Untermalung, die liebevoll gestalteten Sets oder die stets bemühte Bedeutungsschwangerschaft der Bilder (die sich aber eher als Scheinschwangerschaft entpuppt ), Pathos statt Pastete sozusagen.

    Auf dieser Ebene funktioniert AVALON aber erstaunlich gut und hat mir dementsprechend auch gut bis sehr gut gefallen. Für tiefere Ansätze und Analysen fand ich die Story und ihre Auflösung aber einfach etwas zu hohl. Was aber natürlich nicht heißt, dass ich einer Auflösung des Mysteriums der Skulptur uninteressiert gegenüber stünde - vielleicht kommt ja die Lösung beim 2. Mal Sehen? Ich wünsch Dir dahingehend auf jeden Fall mal viel Glück und Forschergeist!

    Grüße,
    IMMO

    PS: Gerüchten zufolge soll wohl Kinowelt eine deutsche DVD-Auswertung planen!

     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Administrator




    Beiträge: 283
    Angemeldet: 8.1.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 22.6.2002 um 10:02
    quote:
    PS: Gerüchten zufolge soll wohl Kinowelt eine deutsche DVD-Auswertung planen!
    Diese 'Gerüchte' sind bereits recht konkret:

    Sprache: Deutsch/Polnisch
    Untertitel: Deutsch
    Bildformat/Ton: 1:1,85/16:9/Dolby Surround
    Mehrkanalton: Dolby Digital 5.1
    DVD-Features: Trailer, Making of (ca. 60 Min.), Interaktives Spiel
    Laufzeit: 106 Min.
    FSK: ab 16 beantragt
    Aktuelle Handelsform: Leihmedium
    Auslieferung: 20. August 2002

    Es handelt sich erstmal um die Version für den Verleih.

    ____________________
  • Das Recht auf ein gescheitertes Leben ist unanatastbar! (Amélie Poulain)
     
  • Profil des Benutzers eMail des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Posting Freak



    Beiträge: 45
    Angemeldet: 17.3.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 22.6.2002 um 10:35
    Ah,

    gut zu hören. Ich bin ja so selten auf offiziellen Sites, krieg immer alles nur durch diverse Foren mit!

    Grüße,
    IMMO

     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen
       Auf diesen Beitrag antworten

    Powered by XForum 1.6 by Trollix Software
    original script by xmb



    © 2oo1-2o14 by kinolounge.de · eMail · Impressum · Creative Commons Lizenz · powered by PostNuke CMS