Startseite Alle Themen anzeigen Alle Artikel anzeigen Neuigkeiten aus der Filmwelt Schreib was! Top ten
Willkommen bei kino.lounge
   
  LogIn    
Hauptmenü
· Home
· Kontakt
· Suche

Inhalte
· Film-Kritiken
· Film-Bilder
· Film-Termine
· Film-Links

Community
· Forum
· Gästebuch

ShoutBox
Login to post!

Wer ist im Chat
Foyer0 users

Mitglieder online


Du bist nicht angemeldet

0 member(s) online.
1 guest(s) online.

Letzte 10 Besucher
walt: 25 days ago
JohFredersen: 3416 days ago
LoonaLovegood: 3490 days ago
nobudgetarts: 3809 days ago
DustyYS: 3839 days ago
philip23214: 3878 days ago
isaac23043: 3881 days ago
angel-of-night: 3893 days ago
chas22023: 3894 days ago
julius2200: 3894 days ago

Umfrage:
KILL BILL ist für mich

· genial
· ganz gut
· mittelmässig
· schlecht
Ergebnisse

Stimmen: 308

andere Umfragen

Filmtitel-Suche

auf der Internet Movie
Database, der weltweit
grössten Filmdatenbank

Filmkritik-Suche

auf der Movie Review
Query Engine, der
weltweit grössten
Datenbank für
Filmkritiken

Aktionen

Get a REAL Browser!

Boykottiere die Musikindustrie - kaufe keine CDs!

be aware of RFID

Rettet das Internet!

kino.lounge Forum
Du bist nicht angemeldet

Druckansicht < Thema zurück  Thema vor >  Auf diesen Beitrag antworten
Autor: Betreff: Fallen Angels

Posting Freak





Beiträge: 75
Angemeldet: 16.2.2002
Status: Offline

  erstellt am: 12.3.2002 um 20:53
(Link zur Filmbesprechung)

Das war mal wieder ein Film, der auch etwas länger vorhält. Wirklich wunderschön (tragisch). Die -Rezension- ist recht zutreffend, wenn auch der erste Absatz etwas schwülstig daherkommt

Aber stimmt schon, lang drüber reden ist bei diesem Film nicht allzu angebracht.

...
murnau




p.s. Mir scheint die dt. Synchronisation nicht
recht passend ?! Wie ist das Original ?!

p.p.s. falsches Forum, nicht wahr?






[Bearbeitet am: 12/3/2002 von Murnau][Bearbeitet am: 12/3/2002 von Murnau]

 
Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Nach Beiträgen des Benutzers suchen

Administrator




Beiträge: 283
Angemeldet: 8.1.2002
Status: Offline

  erstellt am: 13.3.2002 um 00:01
quote:
Das war mal wieder ein Film, der auch etwas länger vorhält. Wirklich wunderschön (tragisch). Die -Rezension- ist recht zutreffend, wenn auch der erste Absatz etwas schwülstig daherkommt
Aber stimmt schon, lang drüber reden ist bei diesem Film nicht allzu angebracht.
Schön dass du das erwähnst, denn das ist mir schon lange ein Dorn im Finger
Na ja, irgendwie hab ich bei Filmen die mir sehr wichtig sind eine Schreibhemmung. Ich bin dann meist so beeindruckt, das es mir unmöglich ist, den Film auch nur in irgendeiner Form zu 'analysieren' oder eben einfach zu beschreiben. Sind nicht viele, aber FALLEN ANGELS gehört eindeutig dazu.


quote:
p.s. Mir scheint die dt. Synchronisation nicht recht passend ?! Wie ist das Original ?!
Ich kenne die dt. Syncro nicht, ist mir aber auch nie abgegangen, und da eh nicht so viel gesprochen wird, hat man auch genügend Zeit sich an den Bilder zu erfreuen. Ich hab halt die DVD mit den engl. UT, ist eigentlich immer eine ganz gute Kombination.

quote:
p.p.s. falsches Forum, nicht wahr?
Kein Problem, schon gefixt!

____________________
  • Das Recht auf ein gescheitertes Leben ist unanatastbar! (Amélie Poulain)
     
  • Profil des Benutzers eMail des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Senior Member



    Beiträge: 10
    Angemeldet: 20.3.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 24.3.2002 um 18:21
    Ich habe die HK-DVD gesehen und die deutsch Fassung im Fernsehen aufgenommen und muß sagen, daß man bei FALLEN ANGELS ausnahmsweise mal der Synchro Vorzug geben sollte.
    Die deutsche Spur ist sehr gelungen ausgefallen, wie bei allen Wong Kar Wai-Filmen.
    Die HK-Subs sind natürlich auf das nötigste beschränkt und sehr nachläßig, wodurch bei FA doch sehr viel verloren geht.

     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Unregistriert


      erstellt am: 25.3.2002 um 11:11
    Ich kann keine synchronisierten HK-Filme mehr sehen. Wenn man sich einmal an die ungewohnte Tonhöhe und Satzmelodie gewöhnt hat, klingen Synchronisationen einfach kreuzfalsch (sie sind eh immer schlimm, aber an die deutsche Stimme von Bruce Willis habe ich mich mittlerweile gewöhnt...).
     
    Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten

    Administrator




    Beiträge: 283
    Angemeldet: 8.1.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 25.3.2002 um 22:19
    quote:
    Ich kann keine synchronisierten HK-Filme mehr sehen. Wenn man sich einmal an die ungewohnte Tonhöhe und Satzmelodie gewöhnt hat, klingen Synchronisationen einfach kreuzfalsch
    Das kann ich nur bestätigen. Hab mich inzwischen auch so an den Klang der asiatischen Sprachen gewöhnt, das es mir fehlt wenn nicht vorhanden. Man spürt, trotzdem das man inhaltlich nix versteht, doch sprachliche Nuancen, und versteht so einiges mehr, denke ich. Ist reine Gewöhnungssache, einfach mal öfter ausprobieren!

    ____________________
  • Das Recht auf ein gescheitertes Leben ist unanatastbar! (Amélie Poulain)
     
  • Profil des Benutzers eMail des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen
       Auf diesen Beitrag antworten

    Powered by XForum 1.6 by Trollix Software
    original script by xmb



    © 2oo1-2o14 by kinolounge.de · eMail · Impressum · Creative Commons Lizenz · powered by PostNuke CMS