Startseite Alle Themen anzeigen Alle Artikel anzeigen Neuigkeiten aus der Filmwelt Schreib was! Top ten
Willkommen bei kino.lounge
   
  LogIn    
Hauptmenü
· Home
· Kontakt
· Suche

Inhalte
· Film-Kritiken
· Film-Bilder
· Film-Termine
· Film-Links

Community
· Forum
· Gästebuch

ShoutBox
Login to post!

Wer ist im Chat
Foyer0 users

Mitglieder online


Du bist nicht angemeldet

0 member(s) online.
3 guest(s) online.

Letzte 10 Besucher
walt: 25 days ago
JohFredersen: 3415 days ago
LoonaLovegood: 3490 days ago
nobudgetarts: 3808 days ago
DustyYS: 3839 days ago
philip23214: 3878 days ago
isaac23043: 3881 days ago
angel-of-night: 3892 days ago
chas22023: 3894 days ago
julius2200: 3894 days ago

Umfrage:
KILL BILL ist für mich

· genial
· ganz gut
· mittelmässig
· schlecht
Ergebnisse

Stimmen: 308

andere Umfragen

Filmtitel-Suche

auf der Internet Movie
Database, der weltweit
grössten Filmdatenbank

Filmkritik-Suche

auf der Movie Review
Query Engine, der
weltweit grössten
Datenbank für
Filmkritiken

Aktionen

Get a REAL Browser!

Boykottiere die Musikindustrie - kaufe keine CDs!

be aware of RFID

Rettet das Internet!

kino.lounge Forum
Du bist nicht angemeldet

Druckansicht < Thema zurück  Thema vor >  Auf diesen Beitrag antworten
Autor: Betreff: Arizona Junior

Senior Member





Beiträge: 18
Angemeldet: 4.3.2006
Status: Offline

  erstellt am: 4.3.2006 um 14:13
Arizona Junior

Der glücklose Gelegenheitsganove Hi McDonnough beendet seine Verbrecherlaufbahn und heiratet seine Lieblingspolizistin Ed. Weil dem jungen Glück eigene Kinder verwehrt sind, entführt Hi ein Baby aus der mit Fünflingen gesegneten Familie des Möbel-Tycoons Nathan Arizona. Hi's schmieriger Vorarbeiter, ein apokalyptischer Motorradrocker und zwei Freunde aus dem Knast, die den hohen Finderlohn kassieren wollen, dämpfen nachhaltig die Freude am geklauten Nachwuchs.
Ihr Regiedebüt Blood Simple - Eine mörderische Nacht machte klar, dass die Brüder Joel und Ethan Coen begabte Filmemacher waren, die man im Auge behalten musste. Aber es war ihr zweiter Film, die wunderbare Farce Arizona Junior, der der Welt die dunkle komödiantische Verwegenheit der Coens ankündigte. Der Film ist ein großartiger visueller Wurf mit viel Liebe fürs Detail, eine rasante, grell inszenierte Screwballkomödie mit Nicolas Cage und Holly Hunter in den Hauptrollen, in der augenzwinkernd die verschiedensten Genres, vom Italowestern bis zum Roadmovie, zitiert werden. Angefeuert wird das Ganze von den einfachen, lyrischen Dialogen der Coens, der manischen Kameraarbeit des späteren Regisseurs Barry Sonnenfeld (Schnappt Shorty, Men in Black) und einigen der erfindungsreichsten komödiantischen Verfolgungsjagden, die jemals gefilmt wurden.
Regie: Joel Coen
USA, 1986
Mit Nicolas Cage, Holly Hunter, John Goodman
Am 07.03. und 14.03. jeweils um 20h im Kleinsten Kino Bochums in der [no-budget-arts] BASTION, Metzstr. 23, 44793 Bochum

 
Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Nach Beiträgen des Benutzers suchen
   Auf diesen Beitrag antworten

Powered by XForum 1.6 by Trollix Software
original script by xmb



© 2oo1-2o14 by kinolounge.de · eMail · Impressum · Creative Commons Lizenz · powered by PostNuke CMS