Startseite Alle Themen anzeigen Alle Artikel anzeigen Neuigkeiten aus der Filmwelt Schreib was! Top ten
Willkommen bei kino.lounge
   
  LogIn    
Hauptmenü
· Home
· Kontakt
· Suche

Inhalte
· Film-Kritiken
· Film-Bilder
· Film-Termine
· Film-Links

Community
· Forum
· Gästebuch

ShoutBox
Login to post!

Wer ist im Chat
Foyer0 users

Mitglieder online


Du bist nicht angemeldet

0 member(s) online.
1 guest(s) online.

Letzte 10 Besucher
walt: 22 days ago
JohFredersen: 3413 days ago
LoonaLovegood: 3487 days ago
nobudgetarts: 3806 days ago
DustyYS: 3836 days ago
philip23214: 3875 days ago
isaac23043: 3879 days ago
angel-of-night: 3890 days ago
chas22023: 3891 days ago
julius2200: 3892 days ago

Umfrage:
KILL BILL ist für mich

· genial
· ganz gut
· mittelmässig
· schlecht
Ergebnisse

Stimmen: 308

andere Umfragen

Filmtitel-Suche

auf der Internet Movie
Database, der weltweit
grössten Filmdatenbank

Filmkritik-Suche

auf der Movie Review
Query Engine, der
weltweit grössten
Datenbank für
Filmkritiken

Aktionen

Get a REAL Browser!

Boykottiere die Musikindustrie - kaufe keine CDs!

be aware of RFID

Rettet das Internet!

kino.lounge Forum
Du bist nicht angemeldet

Druckansicht < Thema zurück  Thema vor >  Auf diesen Beitrag antworten
Autor: Betreff: Filmkunsthaus Babylon/Berlin

Posting Freak





Beiträge: 45
Angemeldet: 17.3.2002
Status: Offline

  erstellt am: 23.5.2002 um 14:41
Für passionierte Kinogänger in und rund um Berlin dürfte es wohl ein teurer Juni werden: seit wenigen Tagen steht der Spielplan für diesen Monat des Filmkunsthauses Babylon am Rosa-Luxemburg-Platz fest, der IMHO mit einigen Leckerbissen aufwarten kann:

Hommage an Johnnie To/Milkyway

Besonders wohl für dieses Forum interessant ein kurzer Überblick über die interessanteren Werke de Hongkong-Kinos der letzten Jahre, namentlich die von Johnnie Tos Filmschmiede "Milkyway". Eine entsprechende Hommage, die wohl von jedem hier in der Zusammenstellung als "gelungen" abgesegnet werden kann :

- Beyond Hypothermia ( 7. / 8.6. )
- The Odd One Dies ( 9. / 10.6. )
- The Mission ( 1. / 2.6. )
- Running out of Time ( 3. / 4.6. )
- Where A Good Man Goes ( 5. / 6.6. )
- Metade Fumaca (1. / 12.6. )

Ansonsten gibt es noch:

Hommage Jean-Luc Godard

Der Mitbegründer der sog. "Nouvelle Vague" wird diesen Monat mit einer Hommage geehrt:

- Außer Atem ( 28. / 29. 6. )
- Die Verachtung / Vorfilm: Ein Bauer der Fotografie ( 26. / 27.6. )
- Die Geschichte der Nana S. ( 20. / 21.6. )
- Alphaville ( 18. / 19.6. )
- One Plus One ( 17. / 19. 6. )
- Passion ( 25. / 26.6. )
- Maria und Joseph ( 14. / 15.6. )
- Vorname: Carmen ( 24. / 25.6. )
- Detective ( 22./ 24.6. )
- Nouvelle Vague ( 16. / 17.6. )

Hommage an Krzystzof Kieslowski

Auch der polnische Arthouse-Regisseur wird im Juni bedacht:

- Ein kurzer Arbeitstag (28.6.)
- Ein kurzer Film über das Töten (30.6.)
- Ein kurzer Film über die Liebe (29.6.)

Etwas kurz geraten sicherlich, aber dafür gibt es im Polnischen Institut ab 26.6. auch eine Fotoausstellung zu Ehren Kieslowskis. Infos zur Fotoausstellung unter http://www.polnischekultur.de

Darüber hinaus gibt es noch das kurdische Filmfestival, eine Filmreihe zum Konflikt in Nahost ("Zwischen Israel und Palästina"), eine Hommage an Frank Beyer und Zoltan Fabri, eine Filmreihe über das KZ Theresienstadt sowie im Rahmen der "Late Night Movie"-Reihe vom Stadtmagazin Zitty auch noch BRAINDEAD von Peter Jackson am 23.06. (auf einer Riesenleinwand!! ). Das war zwar immer noch nicht alles, aber ich denke das reicht erstmal.

Cheers,
IMMO

[Editiert am 23/5/2002 von IMMO]

 
Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen

Administrator




Beiträge: 283
Angemeldet: 8.1.2002
Status: Offline

  erstellt am: 26.5.2002 um 11:21
quote:
Hommage an Johnnie To/Milkyway
Eine entsprechende Hommage, die wohl von jedem hier in der Zusammenstellung als "gelungen" abgesegnet werden kann: Beyond Hypothermia, The Odd One Dies, The Mission, Running out of Time, Where A Good Man Goes, Metade Fumaca
Allerdings, die Auswahl zeigt, dass da jemand die eigentlichen Qualitäten Tos erkannt hat.

quote:
Hommage Jean-Luc Godard, Hommage an Krzystzof Kieslowski, ...
Hey, was geht?? Muss ich jetzt den Sommer in Berlin verbringen?

quote:
im Rahmen der "Late Night Movie"-Reihe vom Stadtmagazin Zitty auch noch BRAINDEAD von Peter Jackson am 23.06. (auf einer Riesenleinwand!! ).
Boah, Mist, das würde ich zu gern erleben, wie Lionel sich um seine Zombies liebevoll in Gross kümmert
Da bei dieser Vorstellung eh nur Fans sein werden, wird das auch sicher dementsprechend lustig. Hab das gestern im Kino bei "Battle Royale" gemerkt, gelacht haben eigentlich nur die, die den Film schon kannten. Die anderen waren wohl zu perplex; beim ersten Mal ja kein Wunder

____________________
  • Das Recht auf ein gescheitertes Leben ist unanatastbar! (Amélie Poulain)
     
  • Profil des Benutzers eMail des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Posting Freak



    Beiträge: 45
    Angemeldet: 17.3.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 26.5.2002 um 19:01
    @Walt,

    wie's schaut ein teurer Monat für uns beide - Du bereitest Dich gerade auf den Umzug nach Berlin vor, ich wiederum veräußere gerade meinen weltlichen Besitz und verlege meinen Zweitwohnsitz ins Filmkunsthaus Babylon.

    Kleiner Fehler ist mir im übrigen unterlaufen: Metade Fumaca läuft nicht am 01. sondern am 11.06.

    Cheers,
    IMMO

     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Administrator




    Beiträge: 283
    Angemeldet: 8.1.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 28.5.2002 um 07:38
    quote:
    wie's schaut ein teurer Monat für uns beide
    hehe, ja, das is er aber auch schon ohne Umzug; denn momentan ist in München auch einiges geboten: letzte Woche "Battle Royale" und gestern "Jud Süß" im Filmmuseum, heute abend Sogo Ishii's "Die Familie mit dem umgekehrten Düsenantrieb" im Werkstattkino, ächz, ich bin kaum noch zuhause, mein Sofa fühlt sich schon voll vernachlässigt

    Ach ja, demnächst läuft in München auch die selbstironische Schweizer Antwort auf "Blackbox BRD", "Do it", hat den schon jemand gesehen? Empfehlenswert? Simon?

    ____________________
  • Das Recht auf ein gescheitertes Leben ist unanatastbar! (Amélie Poulain)
     
  • Profil des Benutzers eMail des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Posting Freak



    Beiträge: 45
    Angemeldet: 17.3.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 28.5.2002 um 08:57
    Ja, Battle Royale würde ich auch gerne mal auf Leinwand sehen wollen - immer nur auf dem TV ist auf Dauer auch etwas mau. Um die Familie mit dem Düsenantrieb beneide ich Dich wirklich!! Gibts den irgendwo günstig auf DVD? Im Videodrom in Berlin gibt es den - AFAIK - nicht zu leihen

    Nun, JUD SÜSS wird mir wohl spätestens im Studium begegnen (hoffentlich ab Herbst endlich Filmwissenschaft) und DO IT! klingt ebenfalls interessant, wenn er wirklich so ironisch ist, wie Du schreibst. Vielleicht ein neuer DIE TERRORISTEN, dessen Ausstrahlung ja weiland von Herrn Kohl verhindert wurde?

    Nun, Grüße auf jeden Fall und viel Spaß im Kino

    IMMO

     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Posting Freak



    Beiträge: 45
    Angemeldet: 17.3.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 28.5.2002 um 08:59
    ES LEBE DAS ONLINE-VERLEIH-ARCHIV!!!

    Ich sehe gerade, dass da Sogo Ishiis Film nicht als Düsenantriebs-Film sondern "lediglich" als "DIE TOTAL VERRÜCKTE FAMILIE" verbucht ist. Na, da werd ich mich doch mal in den nächsten Stunden nach Kreuzberg aufmachen , muß ja eh noch zum Zoll, ein Päckchen abholen ....

    Nochmal Cheers,
    IMMO

     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Administrator




    Beiträge: 283
    Angemeldet: 8.1.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 28.5.2002 um 10:52
    quote:
    muß ja eh noch zum Zoll, ein Päckchen abholen
    oh oh, ich hoffe du hast nicht zu sehr bluten müssen! Bei mir ist gerade endlich das Päckchen aus Tokyo mit u.a. 2 Nakanos angekommen: 30 € Zoll
    Aber immerhin konnte ich's dem Postboten zahlen, und musste nicht erst umständlich wieder zum Zollamt fahren.

    ____________________
  • Das Recht auf ein gescheitertes Leben ist unanatastbar! (Amélie Poulain)
     
  • Profil des Benutzers eMail des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Posting Freak



    Beiträge: 45
    Angemeldet: 17.3.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 28.5.2002 um 14:56
    Nein,

    bluten mußte ich zum Glück gar nicht. 2 DVDs aus Hong Kong, ein Einfuhrbetrag von 130 HK-$ also noch unter der Höchstgrenze des Freibetrages. Ich denke mal, dass da wieder mal so ein Held der Arbeit dort das "HK" vor dem $ nicht gesehen hat und davon ausging, es handele sich um 130 US-Dollar... Ist halt nur ärgerlich wenn man wegen solcher Lappalien dann eine halbe Stunde mit der S-Bahn quer durch die ganze Stadt cruisen muß (von der halben Stunde zurück mal zu schweigen). Zumindest habe ich jetzt aber AUDITION als DVD hier stehen und das zu einem absolut passablen Preis!

    Cheers,
    IMMO

     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen
       Auf diesen Beitrag antworten

    Powered by XForum 1.6 by Trollix Software
    original script by xmb



    © 2oo1-2o14 by kinolounge.de · eMail · Impressum · Creative Commons Lizenz · powered by PostNuke CMS