Startseite Alle Themen anzeigen Alle Artikel anzeigen Neuigkeiten aus der Filmwelt Schreib was! Top ten
Willkommen bei kino.lounge
   
  LogIn    
Hauptmenü
· Home
· Kontakt
· Suche

Inhalte
· Film-Kritiken
· Film-Bilder
· Film-Termine
· Film-Links

Community
· Forum
· Gästebuch

ShoutBox
Login to post!

Wer ist im Chat
Foyer0 users

Mitglieder online


Du bist nicht angemeldet

0 member(s) online.
2 guest(s) online.

Letzte 10 Besucher
walt: 22 days ago
JohFredersen: 3412 days ago
LoonaLovegood: 3487 days ago
nobudgetarts: 3805 days ago
DustyYS: 3836 days ago
philip23214: 3875 days ago
isaac23043: 3878 days ago
angel-of-night: 3889 days ago
chas22023: 3891 days ago
julius2200: 3891 days ago

Umfrage:
KILL BILL ist für mich

· genial
· ganz gut
· mittelmässig
· schlecht
Ergebnisse

Stimmen: 308

andere Umfragen

Filmtitel-Suche

auf der Internet Movie
Database, der weltweit
grössten Filmdatenbank

Filmkritik-Suche

auf der Movie Review
Query Engine, der
weltweit grössten
Datenbank für
Filmkritiken

Aktionen

Get a REAL Browser!

Boykottiere die Musikindustrie - kaufe keine CDs!

be aware of RFID

Rettet das Internet!

kino.lounge Forum
Du bist nicht angemeldet

Druckansicht < Thema zurück  Thema vor >  Auf diesen Beitrag antworten
Autor: Betreff: Nixon

Member





Beiträge: 6
Angemeldet: 12.5.2002
Status: Offline

  erstellt am: 15.5.2002 um 19:27
(Link zur Filmbesprechung)

Ulrich Behrens hat zu dem Film Nixon von Oliver Stone eine Filmkritik geschrieben.

Hier kannst du deine Meinung dazu (zum Film selbst, oder zur Filmkritik von Ulrich Behrens) schreiben. Klicke einfach auf Antworten.

[Editiert am 16.5.2002 von walt]

 
Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Nach Beiträgen des Benutzers suchen

Administrator




Beiträge: 283
Angemeldet: 8.1.2002
Status: Offline

  erstellt am: 19.5.2002 um 12:38
Ertsmal Gratulation zu dieser hervorragenden und interesssanten Filmkritik!

Aufgefallen ist mir aber besonders die Divergenz deiner und Heidekings Einschätzung der Darstellung Nixon's Rolle (Opfer/Täter). Gerade diesen Punkt halte ich für sehr brisant bei dem Thema, und da erscheint mir Heidekings Schlusssatz
Dass Stone diese schlichte Wahrheit zu verdrängen sucht, ist die eigentlich bedenkliche Botschaft des Nixon-Films.
doch als sehr wichtig. Sprich, er empfand die Darstellung Nixons als zu sehr in der Opferrolle, was du, wie du sagst, nicht nachvollziehen kannst.

Aber vielleicht begründet sich diese konträre Einschätzung ja mit eurem unterschiedlichen historischen Hintergrund... Gespannt bin ich auf alle Fälle, mir selbst mal ein Bild davon zu machen!

____________________
  • Das Recht auf ein gescheitertes Leben ist unanatastbar! (Amélie Poulain)
     
  • Profil des Benutzers eMail des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Member



    Beiträge: 6
    Angemeldet: 12.5.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 19.5.2002 um 12:49
    Ich habe schon des öfteren festgestellt, dass insbesondere in hiesigen Gefilden der Unterschied zwischen Erklären, Rechtfertigen und Entschuldigen gerne verwischt wird. So ging es mir bei der Kritik von Heideking. Stone stellt die Person Nixons ins Zentrum seines Films. Er zeichnet ein Psychogramm. Er verfolgt seine Biografie. Für mich heißt das, er sucht nach Erklärungen für Nixons Weg. Für Heideking ist das ganz anders. Insbesondere in der Schlussszene, in der Nixon einsam und verbittert zurück bleibt, kommt zwar die Tragik eines Lebens zum Ausdruck, aber eben - nach dem gesamten Film - eben auch die Tragik einer Epoche und derjenigen, die in ihr gehandelt und Verbrechen begangen haben. Die Gespräche zwischen Nixon und seinem Beraterstab sind erschreckend. Die Sprache, die Gestik und Mimik dieser Leute deuten auf eine Mentalität, die in Verbrecherkreisen üblich ist. Aber es handelte sich um gewählte Politiker einer Weltmacht. Du hast recht, man muss sich den Film natürlich selbst anschauen, um zu urteilen.
     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Nach Beiträgen des Benutzers suchen
       Auf diesen Beitrag antworten

    Powered by XForum 1.6 by Trollix Software
    original script by xmb



    © 2oo1-2o14 by kinolounge.de · eMail · Impressum · Creative Commons Lizenz · powered by PostNuke CMS