Startseite Alle Themen anzeigen Alle Artikel anzeigen Neuigkeiten aus der Filmwelt Schreib was! Top ten
Willkommen bei kino.lounge
   
  LogIn    
Hauptmenü
· Home
· Kontakt
· Suche

Inhalte
· Film-Kritiken
· Film-Bilder
· Film-Termine
· Film-Links

Community
· Forum
· Gästebuch

ShoutBox
Login to post!

Wer ist im Chat
Foyer0 users

Mitglieder online


Du bist nicht angemeldet

0 member(s) online.
1 guest(s) online.

Letzte 10 Besucher
walt: 21 days ago
JohFredersen: 3412 days ago
LoonaLovegood: 3486 days ago
nobudgetarts: 3805 days ago
DustyYS: 3835 days ago
philip23214: 3874 days ago
isaac23043: 3877 days ago
angel-of-night: 3889 days ago
chas22023: 3890 days ago
julius2200: 3890 days ago

Umfrage:
KILL BILL ist für mich

· genial
· ganz gut
· mittelmässig
· schlecht
Ergebnisse

Stimmen: 308

andere Umfragen

Filmtitel-Suche

auf der Internet Movie
Database, der weltweit
grössten Filmdatenbank

Filmkritik-Suche

auf der Movie Review
Query Engine, der
weltweit grössten
Datenbank für
Filmkritiken

Aktionen

Get a REAL Browser!

Boykottiere die Musikindustrie - kaufe keine CDs!

be aware of RFID

Rettet das Internet!

kino.lounge Forum
Du bist nicht angemeldet

Druckansicht < Thema zurück  Thema vor >  Auf diesen Beitrag antworten
Autor: Betreff: HOLLYWOOD HONG KONG

Posting Freak





Beiträge: 84
Angemeldet: 29.1.2002
Status: Offline

  erstellt am: 12.3.2003 um 17:33
Wem die Bilchen gefallen, dem sei gesagt, der Film dazu ist auch recht gut!
Was als warmherzige Komödie beginnt, entpuppt sich später als Thrillerähnliches Etwas mit viel Sarkasmuß. Ein junges Mädchen bringt frischen Wind in den trostlosen Alltag einer Metzgerfamilie (allesamt fette, schmierige Typen), ein möchtegern Gangster verliert seine Hand und um Erpressung geht´s auch noch. Vom Style her reiht sich der Film schön in Fruit Chans Gesamtwerk ein, wobei hier die Leichtigkeit von LITTLE CHEUNG auf die fiesen Szenen aus LONGEST SUMMER trifft.

 
Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Nach Beiträgen des Benutzers suchen

Administrator




Beiträge: 283
Angemeldet: 8.1.2002
Status: Offline

  erstellt am: 15.3.2003 um 11:53
Filmbilder ansehen


Stimmt, vor allem finde ich, ist hier endlich auch mal ein Erzählstrang erkennbar, und der Running-Gag mit der Hand is schon genial makaber und Xun Zhou ist, wie auch in Suzhou he, wieder bezauberndst, was will man mehr?!

[Editiert am 27.11.2004 von walt]

____________________
  • Das Recht auf ein gescheitertes Leben ist unanatastbar! (Amélie Poulain)
     
  • Profil des Benutzers eMail des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Homepage des Benutzers Nach Beiträgen des Benutzers suchen

    Member



    Beiträge: 8
    Angemeldet: 8.11.2002
    Status: Offline

      erstellt am: 21.3.2003 um 13:10
    Ja, der Film ist ziemlich gut. Überraschend wie sich die Handlung entwickelt. Habe von Fruit Chan bis jetzt MADE IN HK, LONGEST SUMMER und eben HOLLYWOOD HONG KONG gesehen. Haben mir alle durchgehend gefallen.

    Werde mir jetzt noch die beiden anderen Filme ansehen müssen.

     
    Profil des Benutzers Mit Zitat auf diesen Beitrag antworten Nach Beiträgen des Benutzers suchen
       Auf diesen Beitrag antworten

    Powered by XForum 1.6 by Trollix Software
    original script by xmb



    © 2oo1-2o14 by kinolounge.de · eMail · Impressum · Creative Commons Lizenz · powered by PostNuke CMS