Startseite Alle Themen anzeigen Alle Artikel anzeigen Neuigkeiten aus der Filmwelt Schreib was! Top ten
Willkommen bei kino.lounge
   
  LogIn    
Hauptmenü
· Home
· Kontakt
· Suche

Inhalte
· Film-Kritiken
· Film-Bilder
· Film-Termine
· Film-Links

Community
· Forum
· Gästebuch

ShoutBox
Login to post!

Wer ist im Chat
Foyer0 users

Mitglieder online


Du bist nicht angemeldet

0 member(s) online.
4 guest(s) online.

Letzte 10 Besucher
walt: 22 days ago
JohFredersen: 3412 days ago
LoonaLovegood: 3487 days ago
nobudgetarts: 3805 days ago
DustyYS: 3836 days ago
philip23214: 3875 days ago
isaac23043: 3878 days ago
angel-of-night: 3889 days ago
chas22023: 3891 days ago
julius2200: 3891 days ago

Umfrage:
KILL BILL ist für mich

· genial
· ganz gut
· mittelmässig
· schlecht
Ergebnisse

Stimmen: 308

andere Umfragen

Filmtitel-Suche

auf der Internet Movie
Database, der weltweit
grössten Filmdatenbank

Filmkritik-Suche

auf der Movie Review
Query Engine, der
weltweit grössten
Datenbank für
Filmkritiken

Aktionen

Get a REAL Browser!

Boykottiere die Musikindustrie - kaufe keine CDs!

be aware of RFID

Rettet das Internet!

Kamikaze Taxi

Kamikaze TaxiJapan 1995, Regie: Masato Harada

Ein junger, aufstrebender Krimineller (oder Businessman - wie man will) schwört Rache, nachdem sein Boss den Tod seiner Freundin zu verantworten hat. Natürlich geht der Plan nach hinten los und ab sofort heißt es flüchten. Ein Taxifahrer ist dabei behilflich und kutschiert den Rachebesonnenen durch die Gegend, wobei die Beiden zu Freunden werden und sich allerhand aus ihren Leben erzählen.

Langweilige Gefühlsduselei kommt glücklicherweise nicht dabei raus, man lernt einiges über die Wiederstandskämpfer in Peru, daß die Kamikazepiloten im Zweiten Weltkrieg meist unter Drogen standen, sowie diverse Ansichten über Konfliktlösungen und Pazifismus.

Wer jetzt gerade aufhören will weiterzulesen, dem sei gesagt, daß es natürlich zwischendurch auch mal ordentlich was auf die Fresse gibt - allerdings keine blöden Autostunts und Explosionen, sondern Gewalt die wehtut. Obwohl der Film die Zweistundenmarke souverän überschreitet wird's nie langweilig und bei allem Anspruch unterhält der Film prächtig. Sicherlich kein Partyfilm aber in Ruhe betrachtet ein kleines Juwel - ANSEHEN!



Weitere Links zum Thema:



hinzugefügt: March 25th 2002
Autor: Bernd Rebscher
Punkte:
zugehöriger Link: IMDB
Hits: 2715
Sprache: deu

  

[ Zurück zur Übersicht | Kommentar schreiben ]


© 2oo1-2o14 by kinolounge.de · eMail · Impressum · Creative Commons Lizenz · powered by PostNuke CMS