Startseite Alle Themen anzeigen Alle Artikel anzeigen Neuigkeiten aus der Filmwelt Schreib was! Top ten
Willkommen bei kino.lounge
   
  LogIn    
Hauptmenü
· Home
· Kontakt
· Suche

Inhalte
· Film-Kritiken
· Film-Bilder
· Film-Termine
· Film-Links

Community
· Forum
· Gästebuch

ShoutBox
Login to post!

Wer ist im Chat
Foyer0 users

Mitglieder online


Du bist nicht angemeldet

0 member(s) online.
2 guest(s) online.

Letzte 10 Besucher
walt: 22 days ago
JohFredersen: 3412 days ago
LoonaLovegood: 3487 days ago
nobudgetarts: 3805 days ago
DustyYS: 3835 days ago
philip23214: 3875 days ago
isaac23043: 3878 days ago
angel-of-night: 3889 days ago
chas22023: 3891 days ago
julius2200: 3891 days ago

Umfrage:
KILL BILL ist für mich

· genial
· ganz gut
· mittelmässig
· schlecht
Ergebnisse

Stimmen: 308

andere Umfragen

Filmtitel-Suche

auf der Internet Movie
Database, der weltweit
grössten Filmdatenbank

Filmkritik-Suche

auf der Movie Review
Query Engine, der
weltweit grössten
Datenbank für
Filmkritiken

Aktionen

Get a REAL Browser!

Boykottiere die Musikindustrie - kaufe keine CDs!

be aware of RFID

Rettet das Internet!

Memento Mori

Memento MoriKirgistan / Südkorea 1999
Regie: Tae-Yong Kim, Kyu-Dong Min


Als Einführung hier kurz ein Auszug aus dem Pressetext:

MEMENTO MORI ist ein wunderschöner, tief romantischer Horrorfilm von geradezu magischem Realismus. Bildgewaltig in Szene gesetzt, kämpfen die jungen Frauen mit der Macht des sexuellen Erwachens, fühlen die erste Liebe, den ersten Schmerz. Geniale Kameraperspektiven und das geschickte Ineinandergreifen von Vergangenheit und Gegenwart machen diese Lovestory zu einer asiatischen Perle wie sie (fast) nur aus Korea kommen kann.
Na klar, wäre kein Pressetext wenn er nicht etwas übertreiben würde. Eine asiatischen Perle ist für mich ein Film wie Suzhou he von Lou Ye, aber gut, der kam ja erst 2ooo, während Memento Mori 1999 fertiggestellt wurde. Aber eine südkoreanische Perle lasse ich durchgehen...

Denn verglichen mit koreanischen Blockbustern wie Shiri ist es ein hervorragender Independent-Streifen, der sich zudem eines Aussenseiterthemas annimmt: eine tragische Liebe zweier 17-jähriger Schülerinnen. So wundert es auch kaum, das der Film international hauptsächlich auf schwul/lesbischen Filmfestivals sein Publikum fand; in Korea selbst durfte er bislang nicht gezeigt werden.


Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild


Weitere Links zum Thema:


Mehr Kritiken zum Film auf Internet Movie Database Movie Review Query Engine Rotten Tomatoes


hinzugefügt: January 19th 2002
Autor: Walter Helbig
Punkte:
zugehöriger Link: IMDB
Hits: 4985
Sprache: deu

  

[ Zurück zur Übersicht | Kommentar schreiben ]


© 2oo1-2o14 by kinolounge.de · eMail · Impressum · Creative Commons Lizenz · powered by PostNuke CMS